DIY – Rustikale Platzdecken aus Seil

Heute habe ich zum DIY-Donnerstag wieder etwas Kreatives für euch: ich zeige euch Schritt für Schritt wie ihr diese hübsche Platzdecken aus Seil selber machen könnt. Für die Umsetzung braucht ihr gar nicht viel – nur etwas Zeit müsst ihr investieren. Das Ergebnis sieht dann aus wie gekauft.

Stilistisch passen diese Platzdecken wunderbar zu einer rustikalen oder Boho-Dekoration. Da der Zeitaufwand pro Telleruntersetzer schon bei ca. 20 Minuten pro Decke liegt, würde ich das DIY für etwas kleiner Gesellschaften bis 60 Personen empfehlen – sonst kriegt man einen Drehwurm. 😉

Materialien für die Platzdecken

Materialen für die Platzdecken

für einen Platzdekchen:

  • Seil, 8mm, z.B. über Amazon *
  • Tortenplatte 30cm, z.B. über Amazon * alternativ alte Pizzakartons in entsprechender Größe
  • Heißklebepistole
  • Schere, Bleistift, Zirkel

Und so geht’s

Schritt 1: Wenn ihr einen Pizzakarton o.ä. nutzt, müsst ihr zunächst einen Kreis mit einem Zirkel darauf zeichnen und ausschneiden. Nutzt ihr eine Tortenplatte, müsst ihr den Mittelpunkt ermitteln. Diesen markiert ihr dann mit einem Bleistift.

Schritt 2: Tragt ein wenig Heißkleber auf den Mittelpunkt eurer Tortenplatte auf und drückt den Anfang eures Seils fest an. Damit das Ergebnis besser aussieht, solltet ihr die Kante des Seils zuvor sauber abschneiden. Am Besten nutzt ihr dafür eine Stoffschere.

Heißkleber auf dem Mittelpunkt der Tortenplatte auftragen
Anfang des Seils auf die Klebestelle drücken und kurz trocknen lassen

Schritt 3: Anschließend wickelt ihr euer Seil um den Anfangspunkt herum, so dass eine Seilschnecke entsteht. Fixiert das Seil immer mal wieder mit ein wenig Heißkleber. Das macht ihr solange ihr auf der Tortenunterlage arbeitet. 

Schritt 4: Meine Tortenunterlage ist 28 cm groß. Da ich aber Platzdeckchen herstellen wollte, die größer als ein normaler Hauptgang-Teller sind (ca. 33 cm), habe ich über die Tortenplatte herausgearbeitet. Dazu müsst ihr euer Platzdeckchen in die Hand nehmen und ab dem Ende der Tortenplatte das Seil direkt an eure Seilschnecke kleben. An diesem Punkt ist es wichtig, dass ihr den Heißkleber wirklich permanent nutzt, sonst habt ihr Lücken in der Befestigung, wodurch unschöne Löcher entstehen können. Diesen Schritt wiederholt ihr bis ihr die gewünschte Größe erreicht habt. 

Schritt 5: Wenn ihr den gewünschten Durchmesser eures Platzdeckchens erreicht habt, schneidet ihr das Seil gerade ab und klebt das Ende fest. Achtet darauf, dass das Ende gut befestigt sind, so dass sie nicht zerfleddern.

Fertig!

Wenn ihr das DIY ausprobiert, würden wir uns natürlich über Bilder freuen. Schickt uns eure Ergebnisse an hi@bridely.de oder tagged uns bei Instagram @bridely.de #diybridely

Tipp: ihr könnt natürlich auch farbiges Seil verwenden oder es im Vorfeld mit Stofffarbe in eurem Hochzeitsfarbton einfärben. Nachträglich mit Farbe bestrühen, klappt leider nicht, da die Farbe vom Seil aufgesauget wird.S

Fotos: bridely.de

* die verwendeten Links sind Affiliate-Links. Wenn ihr darüber euer Material bestellt, erhalte ich eine kleine Provision. Danke euch!

Anzeige